Kontrollen im Stadtgebiet: Polizei Trier ahndet zahlreiche Verstöße

0

TRIER. In den Nachmittags- und Abendstunden des gestrigen 25.04.2019, wurden durch Beamte der Polizeiinspektion Trier, der Kriminalinspektion Trier sowie der Diensthundestaffel, Personen- und Fahrzeugkontrollen im Stadtgebiet Trier durchgeführt.

Im Rahmen dieser Kontrollen fielen drei Fahrzeugführer auf, welche ihre Pkw unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln führten. Ihnen wurden Blutproben entnommen. Aufgrund der Anbringung falscher Kennzeichen, wird gegen eine Person wegen Urkundenfälschung ermittelt.

Bei Kontrollen des Schwerlastverkehrs wurden neben mehreren Bußgeldverfahren auch zwei Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet. Bei Personenkontrollen, insbesondere auf verschiedenen Plätzen im Stadtgebiet, wurden neun Strafverfahren wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz geahndet.

Hierbei wurden mehrere Konsumeinheiten verschiedener Betäubungsmittel sichergestellt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.