Dramatische Rettung: Kleinkind stürzt in 3-Meter-Schacht und wird gerettet

0
Nicolas Armer / dpa-Archiv

ERZENHAUSEN. Ein 17 Monate altes Kind ist am Ostermontag aus einem drei Meter tiefen Schacht gerettet worden.

Das Kind sei befreit und «augenscheinlich wohlauf», sagte ein Sprecher der Polizei in Kaiserslautern. Zuvor hatten die «Rheinpfalz» und der SWR über die geglückte Rettung berichtet.

Der Junge war im rheinland-pfälzischen Erzenhausen verunglückt. «Das Kind hatte das abgedeckte Rohr offenbar in einem unbeaufsichtigten Moment geöffnet und war in die Tiefe gestürzt», hatte die Polizei berichtet.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.