4-Jähriger stirbt auf Spielplatz: Polizei geht von Unfall aus

0

LANDAU. Ein vierjähriger Junge ist am Ostersamstag auf einem Indoor-Spielplatz in der Pfalz zu Tode gekommen. Die Polizei gehe von einem Unfall aus, der am Nachmittag auf dem Spielplatz in der Nähe des pfälzischen Landau geschah, wie ein Sprecher der Polizei am Sonntag sagte.

Die näheren Umstände sowie die Todesursache waren zunächst nicht bekannt. Die Kriminalpolizei und die Staatsanwaltschaft Landau nahmen die Ermittlungen auf, konnten aber bis Sonntagnachmittag keine weiteren Details zu dem Geschehen mitteilen.

Eine Obduktion habe am Sonntag stattgefunden, eine genaue Todesursache habe hierbei aber nicht festgestellt werden können, hieß es. Es werde weiter ermittelt. Der Vierjährige verstarb den Angaben zufolge am Samstagnachmittag.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.