Ein Toter bei Frontalzusammenstoß: Verletzte

0
Foto: dpa | Christoph Leimig

LANDAU. Bei einem Frontalzusammenstoß in der Nähe Landaus in der Pfalz ist am Samstag ein 30 Jahre alter Autofahrer ums Leben gekommen. In dem entgegenkommenden Auto wurde der 66 Jahre alte Fahrer schwer verletzt, zwei andere Insassen erlitten leichte Verletzungen, wie Polizei und Staatsanwaltschaft mitteilten. Ein 30-jähriger Fahrer aus dem Raum Pirmasens befuhr die B10 von der BAB 65 kommend Richtung Annweiler.

Der Fahrzeugführer kam mit seinem PKW Mitsubishi aus bislang unklarer Ursache auf die doppelspurige Gegenfahrbahn. Es kam zu einem Frontalzusammenstoß mit einem PKW BMW, dessen 66- jähriger Fahrer gerade einen LKW ordnungsgemäß überholte. Der Fahrer des PKW Mitsubishi verstarb unmittelbar an der Unfallstelle, der Fahrer des PKW BMW wurde schwer verletzt von der Feuerwehr aus seinem PKW befreit und in eine Unfallklinik verbracht.

Zwei weitere Personen in dem entgegenkommenden PKW BMW wurden nach derzeitigem Kenntnisstand nur leicht verletzt. Beide wurden zur vorsorglichen Untersuchung in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht. Es entstand ein Gesamtsachschaden von etwa 30000 Euro. Die Bundesstraße 10 wurde während der Unfallaufnahme für mehrere Stunden gesperrt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.