16 Tonnen Übergewicht: Polizei zieht Lkw auf der Autobahn aus dem Verkehr

0
Foto: Polizei RLP

GAU-BICKELHEIM. Einen Lastwagen mit fast 16 Tonnen Übergewicht hat die Polizei auf der Autobahn 61 bei Gau-Bickelheim (Kreis Alzey-Worms) aus dem Verkehr gezogen. Statt der zulässigen 40 Tonnen brachte der Sattelzug knapp 56 Tonnen auf die Waage, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

Er sollte eine 34 Tonnen schwere Spezialbohrmaschine von München in die Niederlande transportieren.

Der Lastwagen war den Beamten am Dienstag aufgefallen, als er auf einem Seitenstreifen der A 61 stand. Nach Polizeiangaben zog der 59 Jahre alte Fahrer die Radmuttern der Reifen fest. «Er wusste wohl, dass der Lastwagen nicht für solche Gewichte ausgelegt ist», sagte ein Polizeisprecher.

Dem Mann wurde die Weiterfahrt untersagt. Ein genehmigter Schwertransporter soll die Spezialbohrmaschine nun in die Niederlande bringen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.