Brand eines Einfamilien-Wohnhauses in der Eifel – Totalschaden

0
Foto: dpa-Archiv

MONREAL/EIFEL. Am heutigen Samstag, 13.04.2019, wurde der Polizei Mayen gegen 10.46 Uhr über Notruf ein Dachstuhlbrand in 56729 Monreal gemeldet.

Die Bewohner des vom Brand betroffenen Einfamilienhauses befanden sich zum Zeitpunkt der Mitteilung bereits außerhalb des Objektes.

Trotz schnellem Einsatz der Feuerwehren aus Monreal und umliegenden Ortschaften (Stadt Mayen und Verbandsgemeinde Vordereifel) konnte ein Totalschaden am Brandobjekt nicht verhindert werden. Die Brandursache ist ungeklärt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.