Nach Kälte-Wochenende: Frühlingshafte Temperaturen kehren langsam zurück

0

REGION. Nach kühlen Tagen steigen die Temperaturen in Rheinland-Pfalz und im Saarland ab Sonntag langsam wieder an.

Zwar zeigt sich der Sonntag nur vereinzelt von seiner sonnigen Seite, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach mitteilte. Doch steigen die Werte schon wieder leicht auf bis zu zehn Grad an. Dazu kann es vereinzelt Regen, im Bergland auch Schnee geben.

Am Montag wird es dann mit Höchstwerten von 12 bis 15 Grad schon spürbar wärmer. Der Regen verzieht sich und auch die Sonne hat gebietsweise wieder eine Chance. Auf leichten Regen müssen sich die Menschen an Rhein, Mosel und Saar dann am Dienstag zwar wieder einstellen, dafür wird es mit bis zu 17 Grad nochmals etwas wärmer.

Und auch für die Temperaturen am Osterwochenende sah es am Samstag schon gut aus: Der Trend der DWD-Meteorologen zeigte bis zu 22 Grad an.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.