Irre Szenen bei Wittlich: Highspeed-Verfolgungsjagd endet für BMW-Fahrer am Baum!

5

WITTLICH. Wie die Polizei mitteilt, kam es am heutigen Dienstagmorgen, 9. April, gegen 10.25 Uhr, auf der A1 von Wittlich kommend in Richtung Koblenz, zu einer atemberaubenden Verfolgungsfahrt zwischen einem BMW-Fahrer und einem zivilen Polizeifahrzeug.

Dem Polizeifahrzeug folgte dabei zunächst über einen längeren Zeitraum mit erheblicher Unterschreitung des Sicherheitsabstands ein schwarzer BMW. Plötzlich überholte der BMW-Fahrer das Polizeifahrzeug verbotswidrig rechts und beschleunigte seine Geschwindigkeit stark. Im Bereich einer Baustelle entschied sich der Polizeibeamte zu einer Kontrolle des BMW-Fahrers, schaltete hierzu das Blaulicht ein und gab Anhaltesignale.

Die Reaktion des Betroffenen: Er gab mit seinem hochmotorisierten BMW Gas, offenbar um vor der Kontrolle zu flüchten. Nach vier Kilometern Flucht fuhr er mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit auf einen Parkplatz ein. In der kurvigen Einfahrt verlor er die Kontrolle über das Fahrzeug und kollidierte dort mit zwei Bäumen. Der leicht verletzte Fahrer wurde in seinem Wagen eingeklemmt, die Feuerwehr befreite ihn aus dem Fahrzeug. Gegen den Fahrer wird ein Ermittlungsverfahren eingeleitet worden.

5 KOMMENTARE

  1. Warum fährt eine Zivilstreife mit geringer Geschwindigkeit auf der linken Fahrspur wenn rechts frei ist? In Deutschland herrscht das Rechtsfahrgebot doch auch für die Polizei, oder nicht?

    • Ich habe nirgends gelesen, das die Zivilstreife mit geringer Geschwindigkeit unterwegs war.
      Was ist laut Ihrer Definition gering? Alles unter 200 km/h hat nichts auf der linken Spur zur suchen?

      Die Sorte Fahrer (wie Schätzungsweise der Fahrer aus dem Artikel) sind die Leute, die einem mit 180 km/h auf der linken Spur im Kofferraum hängen. Ich fahre jeden Tag Autobahn und erlebe solche Idioten leider oft genug. Auf der rechten Spur LKW an LKW, vllt 30m Platz jeweils dazwischen, man überholt die Flotte mit 170/180 km/h und dann sieht man im Rückspiegel irgend so einen Depp, der in einem Affenzahn angeflogen kommt. Bei aller Liebe, wenn ich selbst schon eine hohe Geschwindigkeit drauf habe, dann bremse ich doch nicht ab, damit ich mich zwischen die LKW’s quetschen kann, nur damit dieser Gestörte vorbei kann. Natürlich ziehe ich nach den LKW’s wieder auf die rechte Spur, damit dieser Schumi für Arme weiterhin Gas geben kann, aber doch nicht während dem Überholvorgang.

      Manche Leuten geht es nicht schnell genug und es wird erwartet, das man direkt auf Seite fährt. Natürlich gibt es auch Leute, die mit 5 km/h mehr solche LKW Herden überholen. Das dies eine Verkehrsgefährdung ist, da brauchen wir nicht drüber zu reden.

  2. Schleichen Polizisten über die linke Spur um Knollen loszuwerden? Ich überhole auch rechts wenn ich dazu genötigt werde.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.