Lüfter in Damentoilette löste Brand im bischöflichen Generalvikariat aus

0

Bildquelle: Sebastian Schmitz // lokalo.de

TRIER. Bei einem kleineren Brand im bischöflichen Generalvikariat in Trier ist am Montagabend ein Schaden von mehreren Tausend Euro entstanden. Verletzt wurde niemand, wie ein Sprecher der Polizei am Dienstag mitteilte.

Ursache des Feuers sei wohl ein defekter Lüfter in einem Toilettenraum gewesen. Durch die starke Rußentwicklung seien mehrere Räume der Personalverwaltung in Mitleidenschaft gezogen worden.

Nach Angaben des Bistums Trier handelte es sich um einen alten Lüfter in einer Damentoilette. Die betroffenen Räume müssten nun zunächst gesäubert werden. Die Personalabteilung sei daher am Dienstag nicht besetzt. (dpa)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.