Mehrere Rathäuser nach Bombendrohungen geräumt!

0
Foto: Patrick Seeger/dpa Archiv

KAISERSLAUTERN. Das Rathaus in Kaiserslautern wird wegen einer möglichen Bedrohung geräumt. Es sei eine Drohmail eingegangen, sagte ein Polizeisprecher am Dienstag. Die Einsatzkräfte seien auch mit Sprengstoff-Spürhunden vor Ort.

Der Bereich rund um das Rathaus sei weiträumig abgesperrt worden. Es gebe aber derzeit keine konkrete Bedrohungslage, erklärte der Sprecher. Die Maßnahmen würden vorsorglich vorgenommen.

Auch im saarländischen Neunkirchen lief am Morgen ein Polizeieinsatz nach einer Bombendrohung. «Das Rathaus bleibt vorübergehend geschlossen», sagte eine Sprecherin der Polizei in Saarbrücken. Auch hier sei zuvor eine Drohmail eingegangen.

Fast zeitgleich wurden am Dienstagvormittag in ganz Deutschland sechs Rathäuser nach Drohungen evakuiert. Betroffen waren nach ersten Erkenntnissen Augsburg, Göttingen, Kaiserslautern, Chemnitz, Neunkirchen im Saarland und Rendsburg in Schleswig-Holstein. (dpa)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.