Ein Toter und zwei Schwerverletzte bei Gartenarbeiten

0
Symbolfoto. Foto: Gerd Altmann/pixelio.de

Bildquelle: Gerd Altmann/pixelio.de

SAARLOUIS. Bei Gartenarbeiten in der Frühlingssonne ist im Raum Saarlouis ein Mann ums Leben gekommen. Zwei andere wurden bei einem weiteren Unglück am Samstag schwer verletzt, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Ein 65-Jähriger starb bei Baumfällarbeiten auf einem Privatgrundstück. Der Mann hatte mit einer Kettensäge an dem Baum geschnitten, als dieser umfiel und ihn unter sich begrub. Der Mann starb noch an der Unfallstelle. Die beiden anderen Männer stürzten bei Rückschnittarbeiten von einem Baum mehrere Meter in die Tiefe und erlitten schwere Verletzungen.

Die Polizei wies darauf hin, Sicherheitsvorkehrungen gerade auch bei privaten Arbeiten einzuhalten. Das Arbeiten an Bäumen sei gefährlich.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.