Zwei Männer bei Auseinandersetzung in der Fußgängerzone verletzt!

1
Foto: dpa-Archiv

IDAR OBERSTEIN. Eine handfeste Auseinandersetzung zwischen vier Männern mitten in der Fußgängerzone hat in Idar-Oberstein im Kreis Birkenfeld die Polizei auf den Plan gerufen.

Einer Polizeisprecherin zufolge eskalierte am Donnerstag zunächst ein durch eine Beleidigung entstandener Streit zwischen einem 15-Jährigen und einem 22-Jährigen, der den 15-Jährigen daraufhin mit einem Faustschlag verletzte. Ein 25-Jähriger sei dem jungen Mann zu Hilfe geeilt und ebenfalls verletzt worden.

Ein weiterer Mann sei eingeschritten und habe Pfefferspray eingesetzt, zu seiner Identität machte die Polizei zunächst keine weiteren Angaben. Der 22-Jährige war laut Einsatzbericht betrunken, die zwei Verletzten wurden vor Ort behandelt. Ob sich die Männer kannten, blieb zunächst unklar.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.