Fußgänger in der Eifel von zwei Pkw erfasst und schwer verletzt

0
Symbolbild // dpa

LAUPERATH/ARZFELD. Am Donnerstagabend ereignete sich gegen 19.50 Uhr auf der Landstraße L9 zwischen Lauperath und Lichtenborn (Eifelkreis Bitburg-Prüm) ein schwerer Verkehrsunfall.

Bei dem Unfall wurde ein in Richtung Lauperath gehender Fußgänger von zwei entgegenkommenden Pkw erfasst und schwer verletzt.

Der Fußgänger wurde nach notärztlicher Erstversorgung an der Unfallstelle zur weiteren Behandlung in das Krankenhaus Bitburg gebracht. Die Unfallaufnahme erfolgte durch die Polizeiinspektion Prüm.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.