Bundespolizei Trier vollstreckt Haftbefehl auf dem Rastplatz Sauertal

2
Foto: dpa-Archiv

TRIER. In der vergangenen Vollmondnacht kontrollierte eine Streife der Bundespolizeiinspektion Trier um 00.30 Uhr auf dem Rastplatz Sauertal auf der A64 bei Trierweiler einen 30- jährigen Franzosen.

Die Überprüfung seiner Personalien ergab eine Fahndungsausschreibung zur Festnahme. Es lag ein Vollstreckungshaftbefehl der Staatsanwaltschaft Traunstein wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz vor.

Da der junge Mann den im Haftbefehl geforderten Betrag von 825 EUR (750 EUR + 75 EUR Kosten) entrichtete, konnte er einer Ersatzfreiheitsstrafe von 37 Tagen entgehen. Er wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen auf freien Fuß gesetzt

2 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.