Mann mit Messerstichen verletzt in Auto aufgefunden

0
Foto: Carsten Rehder / dpa-Archiv

SAARBRÜCKEN. Ein von Messerstichen verletzter Mann ist in Saarbrücken in einem Auto gefunden worden. Ein Gewaltverbrechen könne nicht ausgeschlossen werden, teilte die Polizei in Saarbrücken mit.

Der 34-jährige Syrer sei am späten Dienstagabend sitzend in seinem eigenen Fahrzeug im Stadtteil Dudweiler entdeckt worden. Er wurde den Angaben zufolge ärztlich behandelt und in ein Krankenhaus gebracht.

Weitere Auskünfte wollte ein Sprecher am Mittwochmorgen nicht machen. Die Ermittlungen zu den Hintergründen der Stiche dauerten an. Die Polizei sucht nach Zeugen, die zur Aufklärung beitragen können.

(dpa/lrs)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.