Was war los? Erdbeben in Rheinland-Pfalz

4
Symbolbild

Bildquelle: dpa

SPEYER. Im Oberrheingraben bei Speyer ist es am Samstagabend zu einem leichten Erdbeben gekommen. Der Erdbebendienst Südwest registrierte die Erschütterung um 21.55 Uhr mit einer Stärke von 2,0.

Die Geräte des Europäisch-Mediterranen Seismologischen Zentrums (EMSC) ermittelten eine Stärke von 2,2. Demnach ereignete sich der Erdstoß in einer Tiefe von 40 Kilometern. Bei der Polizei seien keine Meldungen dazu eingegangen, teilte ein Sprecher des Polizeipräsidiums Rheinpfalz in Ludwigshafen mit.

Der Oberrheingraben gilt als seismisch besonder aktive Zone in der ansonsten verglichen mit anderen Erdregionen eher stabilen Eurasischen Platte. Im Jahr 1356 zerstörte ein Beben große Teile von Basel.

4 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.