Lorscheid: Nach Wohnhausbrand mit einem Toten – Erste Ermittlungsergebnisse da

0
Feuerwehrleute löschen den Brand in einem Wohnhaus in Lorscheid. Foto:†Steil-TV

LORSCHEID. Nach dem Vollbrand eines Einfamilienhauses am vergangenen Samstag, den 26. Januar, in Lorscheid gibt es nun erste Ermittlungsergebnisse.

Wie die Polizei mitteilt, hat die Obduktion des zu Tode gekommenen Hausbewohners ergeben, dass der 65-Jährige an einer Rauchgasvergiftung verstarb. Ebenfalls stellten die Brandermittler der Kriminalpolizei Trier als Brandursache einen technischen Defekt fest.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.