Makler nerven mit dem Energieausweis – gibt es Ausnahmen?

0
Symbolbild

Bildquelle: pixabay

TRIER. Jede Verkaufsaktivität mit einem neuen oder einem gebrauchten Wohnhaus (ob für eine oder mehrere Familien), einer Wohnung, eines Geschäftsraumes oder gar eines Wohn- und Geschäftshauses sind von einem Energieausweis zu begleiten.

Diesbezüglich wird in einigen Fällen gegenüber dem Makler die Stirn gerunzelt und vorgehalten, dass man selbst so etwas beim Kauf ja gar nicht gekannt hatte. Doch seit dem 1. Mai 2014 ist daran nicht mehr zu Rütteln, ein Energieausweis gehört zum Verkauf einer Immobilie.

Um dennoch Immobilien-Eigentümern die Freude zu gönnen, von der Energieeinsparungs-Verordnung ausgenommen zu sein, werden hier einmal die Sätze 1 bis 9 der EnEV 2014, Paragraph 1 Absatz 2 vollständig zitiert.

Ausgenommen von der Verordnung sind also:

Eine Information von RE/MAX Premium Trier – DAS TEAM

Stephan Hansen und Christoph Maisenbacher beraten Sie gerne:
Tel. 0160 – 129 19 73 oder 0151 – 2001 45 68

Eine Information von RE/MAX Premium Trier – DAS TEAM

Stephan Hansen und Christoph Maisenbacher beraten Sie gerne:
Tel. 0160 – 129 19 73 oder 0151 – 2001 45 68

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.