Mann fährt in Schlangenlinien auf Parkplatz: 2,7 Promille

0
Foto: Marcus Führer/ dpa-Archiv

FRANKENTHAL. Mit 2,7 Promille Alkohol im Blut ist ein 48 Jahre alter Autofahrer im pfälzischen Frankenthal aus dem Verkehr gezogen worden.

Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, hatte ein Zeuge am Dienstag dem Mann gemeldet, als dieser auf dem Parkplatz eines Einkaufszentrums in Schlangenlinien fuhr.

Die Beamten kontrollierten ihn daraufhin und stellten fest, dass er stark angetrunken war. Der Fahrer musste seinen Führerschein abgeben. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit am Steuer.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.