Über Backstein gefahren – Pkw überschlägt sich mehrfach auf der Autobahn

0

KOBLENZ. Ein 30 Jahre alter Mann ist bei einem Unfall auf der Autobahn 3 bei Sessenhausen (Westerwaldkreis) schwer verletzt worden. Er war ersten Erkenntnissen zufolge über einen Backstein gefahren, der auf der linken Spur lag, wie die Polizei am Samstag mitteilte.

Der 30-Jährige, der aus dem Raum Essen stammt, verlor die Kontrolle über seinen Wagen und überschlug sich mehrfach. Sein Auto prallte dabei gegen einen neben ihm fahrenden Wagen eines 27 Jahre alten Mannes.

Der 30-Jährige wurde schwer verletzt in eine Spezialklinik nach Köln geflogen, teilte die Polizei mit. Der 27 Jahre alte Fahrer des anderen Wagens blieb unverletzt. Die Polizei geht davon aus, dass ein Autofahrer den Backstein verloren hat, sagte ein Sprecher. Sie sucht nun Zeugen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.