Feucht fröhlich – Luxemburger fährt mit 2 Promille durch die Eifel

0
Symbolbild (dpa)

DAUN. Bei einer Verkehrskontrolle am frühen Samstagmorgen, 26. Januar, gegen 4.30 Uhr, kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Daun ein Fahrzeug mit luxemburgischen Kennzeichen.

Bei dieser stellten die Beamten fest, dass der 40-jährige Fahrer des Wagens stark alkoholisiert war. Ein direkt durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 2,00 o/oo, woraufhin dem 40-Jährigen eine Blutprobe entnommen wurde.

Sowohl der Führerschein, als auch der Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.