Mit fast zwei Promille und zwei Kleinkindern an Bord auf Autobahn unterwegs!

13
Symbolbild

Bildquelle: dpa

RAMSTEIN. Eine Mutter mit zwei Kleinkindern ist am Dienstag auf der

Autobahn 6 bei Ramstein (Kreis Kaiserslautern) ohne Licht, dafür aber betrunken unterwegs gewesen. Beamte der Autobahnpolizei hielten die 32-Jährige am frühen Morgen an, wie die Polizei mitteilte. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,83 Promille.

Die beiden ein und vier Jahre alten Kinder saßen ohne Kindersitz im Auto. Die Frau musste auf der Dienststelle eine Blutprobe abgeben, ihr Führerschein wurde sichergestellt.

(dpa)

13 KOMMENTARE

  1. Ach du scheisse ,was für eine mutter,betrunken ,kein licht ,kein kindersitz,und kein Vernunft,!!!!!weg mit den kindern !!!!!

  2. Iris, ich bin entsetzt, wie voreilig Sie hier „weg mit den Kindern“ schreien. Kennen Sie die Geschichte der Frau? Vielleicht hatte ein unvorhersehbarer Schicksalsschlag zu dieser Kurzschlusshandlung geführt. Vielleicht war es eine einmalige Situation, die der Frau mittlerweile leid tut und nicht wieder vorkommt.

    • richtig , zwar alles bisschen verantwortungslos aber wie Sie schon sagten, niemand hier weiß was die Frau dazu bewegt hat.

  3. Ach quatsch.eine mutter mit kleinen kindern säuft nicht . Und zweitens steige ich nicht ins auto ohne kindersitz und fahre nicht durch die gegend ohne licht usww… immer diese ausreden für solche mMütter!was ist das bitte für eine mutter .genauso der bericht vor kurzem.mutter voll alkolisiert und 4 jähriger junge fährt zum bahnhof mit seinem bobby car.was wollen sie jetzt sagen mutter ging nicht gut und musste saufen und das kind war ihr auch in dem moment scheiss egal !!

    • Ich würde sogar sagen: Autofahrer säuft nicht. Die Realität sieht leider oft ganz anders aus und landet dann als Meldung im Lokalo.

    • Mutter der Nation , bewerbe dich doch noch schnell bei der Lindenstr , oder noch besser , tritt in die Fußstapfen der “ Mutti „

  4. Entschuldigung für meinE Kommentare! Stimmt in Deutschland ist es ganz normal unter alkohleinfluss zu fahren als mutter und dann noch ohne kindersitze usw!!!! ELTERNWOHL GEHT VOR KINDESWOHL !!!!!BEKLOPPTE GESETZTE BEKLOPPTE MENSCHEN !!!!!FR.JOTTPEE .ANSCHEINEND FÄHRST DU AUCH ÖFTERS BESOFFEN DURCH DIE GEGEND !FÜHLST DICH AUF DIE FÜSSE GETRETEN VON MIR!!!

    • bist wohl voller Vorurteile ! Eine Iris kann mir sicher nicht auf die Füße treten , so nah lasse ich nämlich Menschen wie Dich gar nicht erst an mich ran.
      und zu Birgit : genau !

  5. Dazu kann man doch nur anmerken:
    Wer frei von schuld ist werfe den ersten Stein.
    Und auch ich vermute auch dass sich sehr viel ereignet hat was die Mutter dazu veranlasste so zu handeln.

    • Ich danke meiner Mutter dass sie nie so unverantwortlich handelte zu trinken und uns dann ohne Sicherung im Auto herum zu fahren. Offensichtlich verlässt die Menschheit im Laufe der Evolution der gesunde Menschenverstand.
      und @ Birgit , mit so einem Spruch kann man auch entschuldigen wenn Frauen ihre Kinder töten, es hat sich ja so viel ereignet ……

  6. GENAU SEHR WICHTIGE ERREIGNISSE. ALKI MAMA ,DEPRESSIV, VON EHEMANN VERLASSEN WEIL SIE EINEN GESUNDEN VERSTAND HAT UND SO DURCH DIE GEGEND ZIEHT.ES GEHT UM DIE KINDER DEREN IHRE SICHERHEIT UND DEN ANDERN UNSCHULDIGEN VERKEHRSTEILNEHMER WENN DURCH SOLCHE DUMMEN MENSCHEN UNSCHULDIGE STERBEN MÜSSEN .KAPPIERT BIGGI UND JOTEPPE !!!

  7. @Birgit!!!was für dämmliche kommentare von dir!!Wie bitte was für ne entschuldigung ,für welche Ereignisse ! Es kann nichts wichtigeres in meinem leben geben als meine kinder und ihr wohlbefinden!! Jeder Mensch hat andere Prioritäten!!!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.