Kontrolle verloren: Pkw kracht bei Unfall gegen Baum

0

CONTERN/LUXEMBURG. Gegen 12.30 Uhr ereignete sich heute auf der luxemburgischen CR226 ein schwerer Verkehrsunfall, der zu einer Streckensperrung führte.

Ein Verkehrsteilnehmer verlor auf der Strecke zwischen Contern und Itzig (Kanton Luxemburg) die Kontrolle über seinen Wagen woraufhin das Auto gegen einen Baum geschleudert wurde und anschließend im Straßengraben zum Stillstand kam.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Motor aus dem Innenraum geschleudert.

Die zwei Insassen waren nach dem Unfall ansprechbar, wurden jedoch zwecks Kontrolle ins Krankenhaus transportiert.

Vor Ort wurde festgestellt, dass die Fahrbahn schmierig ist. Die Feuerwehr diesbezüglich mit Säuberungsarbeiten befasst. Vorsicht ist jedoch auf diesem Streckenabschnitt immer noch geboten.

Die Strecke war mehrere Stunden für den Verkehr gesperrt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.