Mann stirbt nach Polizeieinsatz: Zwei Beamte leicht verletzt

0
Symbolbild // dpa

PIRMASENS. Nach einem Polizeieinsatz in Pirmasens ist ein 56 Jahre alter Mann im Krankenhaus gestorben. Das teilten die Staatsanwaltschaft Zweibrücken und das Polizeipräsidium Westpfalz am Freitag mit.

Demnach hatten Sicherheitskräfte das Ordnungsamt bei der Umsetzung eines sogenannten Unterbringungsverfahrens unterstützt.

Von Seiten des 56-Jährigen sei es dabei zu «Widerstandshandlungen» gekommen, hieß es. Die Polizei habe zunächst nicht näher bezeichnete Zwangsmittel eingesetzt, worauf der Mann in ein Krankenhaus gebracht wurde. Dort sei er gestorben.

Bei dem Einsatz seien zwei Polizisten leicht verletzt worden. Die Staatsanwaltschaft Zweibrücken und die Kriminaldirektion Kaiserslautern ermitteln demnach in Zusammenarbeit mit einem Rechtsmediziner, wie es zu dem Fall kommen konnte.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.