++ “Schrotti-Demo“ durch das Trierer Stadtgebiet beendet (Video) ++

45

TRIER. Nach einer langen und friedlichen Demonstration durch das Trierer Stadtgebiet sind die Teilnehmerfahrzeuge am Ende angekommen.

Ausklang der Demonstration:

Ein Video vom Start der Demo findet Ihr auf unserem Facebook-Kanal

45 KOMMENTARE

    • Hast dau en Baus? Die mit waren, waren dafür motiviert, das Recht durchzusetzen, dem Bürger weiter zu helfen, und gleichzeitig seinen Job zu sichern. Die Alternative: noch mehr Harz 4 , wenn der ein oder andere nicht mehr überlebt, da die Kommunen sich das Geld einstecken, und zweitens wird der Bürger irgendwann richtig für Elektroschrott zahlen. Ganz ehrlich. Heute hätten auch die Bürger auf die Straße gehört. Es ging auch darum, das der Bürger was umsonst bekommt, und nicht für das entsorgen zahlen muss!

      • Haha, ach was?
        Also erstens, Schrott kann man bei jedem Schrotthändler oder beim Sperrmüll kostenlos loswerden. Als damals in den 90ern die Schrottpreise richtig im Keller waren, da kam von euch auch keiner und hat das Zeug eingesammelt, da durfte dann die ART ran gell, also tu bloss nicht so als ob ihr der Allgemeinheit noch einen Dienst leistet.
        Und Elektroschrott kann man in jedem Elektroladen abgeben der gehört nicht zum Altmetall, aus gutem Grund, jeder der aus Trier ist sollte sich noch ans Trierer walzwerk erinnern, als das noch in Betrieb war, da wurde auch minderwertiger Schrott aus Waschmaschinen etc. eingeschmolzen, die ganze Umgebung des Werks war mit weissem Staub überzogen und der nicht sehr gesunde Geruch des Walzwerks war manchmal je nach Windrichtung noch in Igel zu riechen.
        Also tu bloss nciht so als ob ihr uns noch einen Gefallen erweisen wollt, wenn ein Haufen Sperrmüll rumliegt zerwühlt ihr alles und der Dreck liegt rum und ihr fischt euch das Metall raus. Und ein Grossteil von euch fällt im Alter ja doch der Allgemeinheit zur Last, weil ihr nicht genug verdient um was zurückzulegen und dann läufts darauf hinaus dass ihr im Alter von H4 etc lebt, das die andern dann mitbezahlen müssen.

    • Ja das waren noch Zeiten als Schrotthändler noch schwarz viel Geld verdienten, man schaue sich in Trier eine bestimmte Familie an die laut Gerüchten hochwertige Audis beim Vertragshändler gekauft und mit Aldi Tüten voll Geld zahlten. Ich möchte nicht wissen was da alles an teuren Sportwagen von den gewiefteren Schrotthändlern noch so herumfährt.

      • Typisch bildungsferne Schichten, als ob sich Lebensqualität durch das Fahren einer fetten Proletenkarre und goldklunker an den fingern ausdrückt. Aber wenn man sonst nichts hat.

  1. DEN SCHROTTI CLANS in Trier geht zu gut. 1.Fahren sie mit den kaputten Lkw’s durch trier voll beladen ,teilweise mit kaputten lichtern.Tun einen auf arm und hartz 4 ler.Und zum Friseur und zum shoppen haben sie dann ihre dicken autos dabei. und goldklunker an .wie geht das ???

    • Das geht schon, wenn man seine ganze Kohle in sinnfreie Statussymbole wie fette Klunker und Autos reinbuttert aber zum Essen nur den letzten Mist kauft zb oder nie in urlaub fährt. Damit liegen die Schrottis auch voll im Trend, die meisten Deutschen machen lieber Abstriche bei der Ernährung als beim Auto.

  2. Die Schrotthändler haben keine Lobby und werden nun ihrer Existenz beraubt andere *mit entsprechender Lobby verdienen sich nun eine goldene Nase
    Die Rentner haben keine Lobby und viele leben am Existenzminimum *auch hier ist sehr viel im Argen.
    Für die Kranken unter uns gibt es nicht genügend Äzte und viele Behandlungen zählt man trotz hoher krankenkassenbeiträge aus eigener Tasche * auch da ist einiges unstimmig – die Kranken haben keine Lobby
    Man könnte dies endlos fortsetzen.
    Und ich will damit sagen:
    Auch wir sollten auf die Straße gehen vielleicht auch mit einer gelben Weste
    Lg.

  3. In der Zeitung war aber zu lesen, dass die Demo ausschließlich positive Reaktionen im Volk hervorrief. Wo waren denn bloß die Schrotti-Kritiker?

    • Wenn man Nichtbeachtung aufgrund von Bedeutungslosigkeit als positiv ansieht… In China fällt ein Sack Reis um, in Trier fahren ein paar alte LKWs in der Gegend rum und hupen… möpmöp

  4. Die Zeitung zitierte aber begeisterte Passanten und Schrotti-Fans. Sogar zu einer Zitatesammlung mit wild fanatischen Schrottilobbyisten hat es gereicht. Die wird es ja gegeben haben.

  5. Ohh leute regt euch doch nicht auf die Schrottis tuen einem doch nichts.seid doch froh das sie unseren müll mit nehmen .sie sparen uns viele unkosten und Umweltverschmutzungschliesslich müssten wir uns ein Anhänger besorgen und es selbst weg transportiern.zeit und geld gespart .Und für ihren Fleiß BEKOMMEN SIE HALT IHREN PREIS! IST DOCH OK.ODER WOLLT IHR DAS DIE E-GERÄTE USW. IM WALD RUMM LIEGEN !!!NICHT NUR IMMER MECKERN LIEBE TRIERER!

    • Wenn das Ordnungsamt seine Arbeit machen würde lägen auch keine Elektrogeräte im Wald, klappt so in fast allen deutschen Städten, nur im WILDEN WESTEN Deutschlands, in Trier, macht auch hier jeder was er will.

  6. Ohh leute regt euch doch nicht auf die Schrottis tuen einem doch nichts.seid doch froh das sie unseren müll mit nehmen .sie sparen uns viele unkosten und Umweltverschmutzungen.Schli esslich müssten wir uns dann einen Anhänger besorgen und es selbst weg transportieren. Somit Zeit und Geld gespart .Und für ihren Fleiß BEKOMMEN SIE HALT IHREN PREIS! IST DOCH OK.ODER WOLLT IHR DAS DIE E-GERÄTE USW. IM WALD RUMM LIEGEN !!!NICHT NUR IMMER MECKERN LIEBE TRIERER!

  7. Ja, Iris, es sind die vielen Pasanten gemeint, die völlig begeistert und wie von Sinnen den Korso mit Winckelementen und anderem Suport unterstützten. Wien 1938 war nichts dagegen. ich habe auch nichts gegen die Schrotis. Sie sind nützlich und falen nie negatif auf.

  8. Vielleicht hätten Sie einfach die Route ins Schammatdorf verlegen und am Haus von der Dreyer vorbeiziehen müssen um gehört zu werden???

    • @soul , hier große Klappe ! ? Fahr doch mal nach TR- West oder – Nord und sage es ihnen ins Gesicht .
      Die machen sich wenigstens noch die Hände dreckig um an Geld zu kommen. Du hast wohl nur Respekt vor Anzug – und Krawattenträger die aber sehr viel schlimmer sind , schmierig und nicht authentisch .
      Definiere doch bitte mal Assi ohne zu googlen .

      • Naja, iwie schon, das Schrottkleingewerbe wie hier in Trier funktioniert ja nur weil die Behörden wegsehen, sonst müssten sie nämlcih alle, die zb Waschmaschinen geladen haben gleich mal aus dem Verkehr ziehen (Elektroschrott), aber wie der Leiter des Trierer Ordnungsamtes mal im TV sagte, da drücken wir beide Augen zu. Ohne falsche Toleranz seiten der Behörden gäbs das ganze Kleinschrottgewerbe so nicht, in anderen Städten ist das Schrottgeschäft nicht in zig Kleinstbetriebe zersplittert die sich ggs Konkurrenz machen. Und wirklich reich ist von denen keiner. Neulich beim Friseur sind mal welche gesessen, Rauchen, tatsächlich fette Klunker und dann noch meinen man ist sonstwer, und wenn man dann sieht wie die wohnen, da nützt das fette Auto auch nix mehr. Ich meine, jeder guckt irgendwie dass er vorwärts kommt, aber wenn ich mein Gammlertum noch als Kult pflege, naja… Was heisst denn Schrotti in Trier sein? 6 Tage in der Woche mit einem alten Karren rumgurken, die meisten rauchen und wechseln wahrscheinlcih einmal in der Woche die Unterhose wenns hoch kommt.

  9. Jottpee legst dich hier mit jedem an.Wie kann mann so frustriert sein !du hast hier die grösste Klappe, das aber auch nur weil du hinter dem pc hockst und nicht vor uns stehst,!!mach mal halblang

    • wenn DU wüsstest…… außerdem sitzt man davor , denken und dann die Klappe aufreissen .Vor euch stehen ? Keinen Mut alleine ?

  10. Bist du hier die Deutsch Lehrerin oder was .Sind doch alle Assis stimmt doch auch so wie du .wohnen ja nicht umsonst in west und nord !

    • Du regst dich doch sicher auf wenn “ Ausländer “ die deutsche Sprache nicht 100 % beherrschen.
      Aber selbst keine Satzzeichen und Groß – Klein Schreibung benutzen bzw. kennen .

  11. Bei dem ganzen „Schrott“, um/über/für/gegen den in Trier so demonstriert wird, habe ich mit den „Schrottis“ kein tieferes Problem…

  12. Du bist nicht gezwungen hier zu kommentieren und erst recht nicht gefragt worden ! Wenn du dich für was bessers hälst fr jotttttttiii peee was hast du dann hier verloren .mrs .klugscheisserin.lieber ausländer als dich ……

    • Schlecht geschlafen oder ähnliches ? Klar werde ich nicht gezwungen aber Mist muss halt kommentiert werden.
      Willst du mir das verbieten ? Mit welchem Recht?
      Welch´eine sagenhafte ,intelligente Aussage… Lieber Ausländer als mich ? Damit gibst Du mir ja schon wieder eine Vorlage falls Du das verstehst !

  13. Ja genau du bist die fliege auf dem Misthaufen .also flieg weg.oder halt dich raus ich verbiete es dir auf meine kommentare zu antworten ! Ich möchte keine Mistfliegen wie dich auf meinem haufen 🤣🤣🤣🤣🤣😍

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.