Newel: In Lkw geknallt und in Gegenverkehr geschleudert – Kettenreaktion ausgelöst!

0
Foto: Stefan Puchner / dpa-Archiv

NEWEL. Am gestrigen Freitag, 11. Januar, kam es am Nachmittag, gegen 16.15 Uhr, auf der B51 in Höhe der Abfahrt Ralingen/Olk beziehungsweise der Abfahrt Newel zu einem Verkehrsunfall mit insgesamt vier beteiligten Fahrzeugen.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand kollidierte dabei der Führer eines schwarzen VW Golf Kombi mit einem LKW. Infolge der Kollision schleuderte der Golf auf die Fahrbahn des Gegenverkehrs und kollidierte dort mit einem weiteren Lkw. Ein weiterer Fahrer konnte ebenfalls nicht mehr rechtzeitig reagieren und fuhr in die Unfallstelle, so dass es zu einer weiteren Kollision kam.

Aufgrund der Verkehrsunfallaufnahme war die B51 für zwei Stunden nur einspurig befahrbar. Der Gesamtschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf etwa 25.000 Euro

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.