Toter Mann in Fluss gefunden: Kein Hinweis auf Verbrechen

0
Foto: Carsten Rehder / dpa-Archiv

WILGARTSWIESEN. In der Pfalz ist die Leiche eines Mannes in einem Fluss gefunden worden. Es handele sich um einen 63-Jährigen, teilte die Staatsanwaltschaft in Zweibrücken am Dienstag mit.

Die Obduktion am Dienstag habe keine Hinweise auf eine Fremdeinwirkung ergeben. Die genaue Todesursache sei bislang nicht ermittelt worden.

Die Leiche war am Sonntagmittag auf dem Rücken liegend in der Queich im Ort Wilgartswiesen in der Südwestpfalz entdeckt worden. Zuvor hatte die «Rheinpfalz» darüber berichtet.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.