Wäsche sorgt für Wohnungsbrand: Fünf verletzte Bewohner

0
Symbolbild: Feuerwehr mit Drehleiter. Foto: Marcel Kusch / dpa-Archiv

BAD KREUZNACH. Auf einem Wäscheständer hängende Bekleidung ist in einem Haus in Waldlaubersheim (Kreis Bad Kreuznach) in Brand geraten.

Fünf Menschen aus dem Mehrfamilienhaus seien mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in Kliniken gebracht worden, teilte die Polizei mit. Unklar war noch, wieso die Wäsche in der Nacht zum Sonntag in Brand geriet. Der in der Wohnung lebende Mann sei nicht zu Hause gewesen.

Als Feuerwehr und Polizei eintrafen, hatten Bewohner die Flammen bereits gelöscht. Die Kriminalpolizei ermittelt. An Wäsche und Mobiliar entstand nur geringer Schaden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.