Fahrrad-Rambo in Wittlich: Voll in den Zaun und abgehauen

0

WITTLICH-WENGEROHR. Bereits am 30.12.2018, zwischen 17.00 Uhr und 19.40 Uhr, kollidierte ein Zweiradfahrer mit einem Metallzaun im Bereich der Petrusstraße 18-26 in Wittlich-Wengerohr.

Vermutlich wollte der Fahrer einen Verbindungsweg/Fußweg zwischen den Anwesen befahren und über den Hof des Geschädigten abkürzen. In der Dämmerung nahm er aber nicht den dunkel eingefärbten Stabgitterzaun wahr und rammte diesen mit dem Vorderrad aus den Scharnieren.

Vermutlich kam der Fahrer hierbei zu Sturz und dürfte sich verletzt haben. Etwaige Zeugen oder aber Personen, die hierzu eine Aussage tätigten können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Wittlich zu melden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.