Datenfeuerwerk in Trier: Rekordwerte im Mobilfunk zu Silvester

0
Eine Frau tippt auf einem Smartphone.

Bildquelle: Foto: Sebastian Gollnow/Archiv

TRIER. Die Kunden von Vodafone sorgten in der Silvesternacht für noch nie da gewesene Spitzenwerte bei Telefonie und Datennutzung in Trier.

Vor allem beim mobilen Surfen waren die Trierer zum Start ins Jahr 2018 nicht zu bremsen. Neujahrswünsche wurden noch häufiger als in den Vorjahren digital versendet. Dafür nutzten die Menschen in Trier WhatsApp, Instagram und Co. in der Neujahrsnacht zwischen 20 Uhr und 3 Uhr stärker als jemals zuvor.

In den sieben Stunden, in denen die meisten Anwohner und Besucher kräftig feierten, rauschten rund 1 Million Megabytes Daten durchs Mobilfunknetz von Vodafone. Ein echter Spitzenwert. Beliebt war in Trier auch weiter der Neujahrsgruß per Anruf. Vodafone registrierte im Mobilfunknetz in Trier mehr als rund 33.000 Telefongespräche zwischen 20 Uhr und 3 Uhr morgens.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.