Sexueller Missbrauch in über 200 Fällen! 64-Jähriger verging sich an Enkelin

16
Foto: Patrick Pleul / dpa-Archiv

COCHEM. In 207 Fällen soll ein Mann aus dem Kreis Cochem-Zell seine Enkelin sexuell missbraucht haben. Bereits im Oktober vergangenen Jahres hat die Staatsanwaltschaft Koblenz Anklage gegen den 64-Jährigen erhoben, wie sie am Donnerstag mitteilte – zunächst beim Amtsgericht Cochem, mittlerweile liegen die Akten zur Prüfung beim Landgericht Koblenz.

Dort ist noch keine Entscheidung getroffen worden, ob es zu einem Verfahren wegen mutmaßlichem schweren sexuellen Missbrauch kommen wird, wie ein Gerichtssprecher sagte. Zuvor hatten mehrere Medien darüber berichtet.

Der zigfache sexuelle Missbrauch soll sich zwischen August 2010 und Dezember 2015 abgespielt haben, die Enkelin war damals nach Angaben der Staatsanwaltschaft sieben bis zwölf Jahre alt. Bis zur Anklageerhebung habe der Angeschuldigte bereits einzelne sexuelle Handlungen eingeräumt.

(dpa)

16 KOMMENTARE

  1. Also ich finde sowas schrecklich… aber….Liebe/r Türkin nicht jeder Deutsche Opi ist so…das sind nur Einzelfälle, mit solchen Aussagen machst du dich sowas von lächerlich! Wahrscheinlich wohnst du hier in Deutschland und Gewalt, Sexualverbrechen usw gehört nunmal in der ganzen Welt dazu, ich bin kein Fan davon und muss ehrlich sagen das diese Leute hart bestraft werden müssen. Genauso diese Leute die ihre Frauen schlagen was in verschiedenen anderen Ländern normal ist. Ich hoffe für das Mädchen, das der Opa eine gerechte Strafe bekommt.

    • Hach Herr Dalmatiner, auf die False Flag Aktion, wie Herr Dahmen, schön reingefallen, typisch für Besorgte!

  2. Tja, eine Besorgte die sich als „Türkin verkleidet“ um Hass zu schüren, sau schlechter Versuch! 😉

  3. Wo sind hier die Kommentare der Besorgten Deutschen!? Und dies kommt in Deutschland ständig seit Jahrzehnten immer wieder vor, dass Kinder durch deutsche Verwandte missbraucht werden.

  4. Woher wollen sie wissen das es ein deutscher Opi ist? Ich glaube nicht daß sie das Recht haben,dies zu Pauschalorten. Ich finde die Tat abscheulich,ihr Kommentar allerdings auch

  5. mhh, „Er gilt als seriöser Dienstleiter, arbeitete regelmäßig für Polizei und Gerichte. Doch die biedere Fassade von Heinrich A. (Name geändert) trügt offenbar. Zu diesem Schluss kommt man, wenn man sich die Anklage der Staatsanwaltschaft Koblenz durchliest. Spätestens dann kommt der Verdacht auf, dass es sich bei dem 64-Jährigen eher um einen perfiden Kinderschänder handelt. Der mutmaßliche Kinderschänder wird seit Bekanntwerden der Vorwürfe nicht mehr von der Cochemer Polizei als Dienstleister eingesetzt.“ https://www.wochenspiegellive.de/mosel/cochem/artikel/polizei-mitarbeiter-ein-kinderschaender-55841/

  6. In deutschland ist gang und gebe das dauernd die stiefkinder oder enkelkinder missbraucht werden oder von denen stiefeltern in verkauf gestellt werden im ebay.was für eine kaputte welt was für menschen !!! Die strafe in deutsch viel zu lasch !!! Die kinder tuen einen leid

    • Unter welcher Angebotskategorie läuft das denn bei eBay? Und, gibt es diese Angebote als „Sofortkauf“, Auktion oder „Preis vorschlagen“…“Kostenlose Lieferung“ nur bei eBay-Premium-Mitgliedschaft? Lieferung auch an Packstation möglich? Paypal oder Bezahlung bei Abholung? Fragen über Fragen…Sorry, mir mangelt es da an einschlägiger Erfahrung und Phantasie…

  7. Euch intressieren nur noch taten von andern Nationalitäten .Was Deutsche Bevölkerung macht intressiert euch ein scheiss.hauptsache ihr liest es steckt hinter einer tat ein ausländer,dann fängt die Hetzerei an! LÄCHERLICH !!!

    • Diese Opfer- Verteidigungsrethorik kenne ich vom poltischen Islam sowie von vielen Muslimen in Deutschland und ist noch ein weiterer Beweis dafür, das diese Ideologie komplett zivilisatorisch am versagen ist.

  8. Liebe sich hier gegenseitig anpöbelnde Menschen,

    Merkt ihr denn nicht was für ein Spielchen hier läuft? Lasst euch doch nicht wie Vollidioten gegeneinander aufhetzen. Genau das ist nämlich das Ziel derer, die unser Land spalten wollen, auch wenn sie so tun als ob Sie das alles verurteilen. Das alles war, genau so wie es jetzt eintritt, abzusehen, denn jene, welche das verursachen, haben die menschliche Psyche seit hunderten Jahren studiert und wissen genau wie sie die Menschen lenken müssen, um eigene Vorteile daraus zu ziehen und um ihre Macht zu erhalten. Das alles ist kein Zufall! Werdet euch dessen bewusst! Jeder, der sich etwas mit Massenpsychologie und Soziologie auskennt, der erkennt, dass das nichts anderes ist, als moderne Kriegsführung. Divide et impera.

    Zum einen wird das Land absichtlich unkontrolliert mit jungen Männern geflutet, die aus Ländern kommen, die seit Jahrzehnten von Washington, Paris und London (Kriege werden nicht von Nationen geführt, sondern von Einzelnen; sprich der imperialistische Hochadel) bombardiert werden. Diese Länder waren bis in die 70 Jahre doch sehr fortschrittlich im Vergleich zu heute und wurden in weiten Teilen in die Steinzeit zurückgebombt und sich dann selbst überlassen, sodass Fanatiker das Machtvakuum ausnutzen konnten. Genau das war der Plan und der ist aufgegangen. In Folge wurden dann, aufgrund von induzierter (!) Armut, als auch aufgrund von Lügen, welche in sozialen Netzwerken gezielt gestreut wurden, Menschen nach Europa „gehetzt“! Diese jungen Menschen, welche nun hier her kommen sind auch nur Kinder ihrer zerstörten Gesellschaften und werden als Werkzeug zur Destabilisierung missbraucht. Unter ihnen eben auch tausende indoktrinierte, durch den Westen gezüchtete IS-Kämpfer.

    Nun gibt es hier im Lande mehrer Gruppen von Menschen, die sich gegenseitig an die Mangel gehen, wie man hier sehen kann, anstatt dass diese sich zusammenschließen und sich für echte Einigkeit, Freiheit und Brüderlichkeit einsetzen.

    Die einen sehen nur noch, dass sich das Land, dass aufgrund der zunehmenden antihumanistischen „Politik“ der letzen Jahrzehnte stark dekulturalisiert hat, noch weiter abstürzt, da es gegen ihren Willen mit Menschen geflutet wird, welche zu einem großen Teil selbst nicht die Möglichkeit hatten, ihren Charakter frei von Ideologien zu entfalten. Dazu sehen Sie tagtäglich, dass den Neuankömmlingen aus Stuergeldern Sozialleistungen zu Verfügung gestellt werden, welche für die autochthone Bevölkerung in der Vergangenheit angeblich nie möglich gewesen sind. Dies, sowie die zusätzlichen Gewaltverbrechen erzeugen selbstverständlich Wut und Hass! Was anderes war nicht zu erwarten!

    Dann noch die „Gutmenschen“, welche durch Desinformation über Generationen eingeredet wurde, dass sie Aufgrund ihres Deutschseins Schuld am Unheil der Welt haben und alles beklatschen müssen, was die „Antideutschen Politiker“ ihnen vorwerfen ohne zu verstehen, dass Sie selbst missbraucht werden für ganz andere Zwecke.

    Und wie im Kommentarbereich zu sehen, gibts dann viele, die Kritik an unkontrollierter Migration (fast 400.000 unregistrierte) und an der zusätzlichen Kriminalität, mit Rassenhass gleichsetzen und das dann mit Hass erwidern, weil sie auch keinen wirklichen Durchblick haben was hier eigentlich läuft.

    Willkommen in der bunten BRD des 21. Jahrhunderts.

    • Ich stimme ihnen größtenteils zu. Wobei ich weiter denke, dass der politische Islam sowie Russland den größten Einfluss auf den Flüchtlingsstrom mitten nach Europa in die BRD hatten. Nur halt eben dumm – dass die Bundesregierung sowie ihre Berater – diese Strategie nicht früh genug erkannten und die politischen Verantwortlichen weiter versuchen die Bürger hierzulande zu moralisieren und zu täuschen. Indem die Regierenden uns dem V o l k suggerieren wir sind die Guten und es gibt keine Alternative zu dem Entschiedenen.

  9. Warum meinen Sie, dass das durch die Russen in Gang gesetzt worden ist? Die Länder, aus welchen die meisten Menschen ankommen, sind Länder welche von Natomitgliedsstaaten angegriffen worden sind. Primär die Länder welche nach 2001 schon auf der roten Liste Washingtons standen (siehe dazu General Wesley Clark). Hätte Moskau nicht in Syrien eingegriffen, würde die Nato in 10 Jahren noch vorgeben dort den selbst herbeigezüchteten IS zu bekämpfen.

    Im Übrigen tun die Gaukler im Bundestag alles dafür, immer mehr Menschen in die BRD zu pressen, als ob sie das Fass mit voller Absicht zum überlaufen bringen wollen. Mit den Steuergeldern, welche hier verprasst werden, könnte man vor Ort ein vielfaches an Hilfe leisten, falls Humanität die Intention des Ganzen wäre!

    Gruss

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.