Weihnachtsdeko und Schilder umgefahren – Trunkenheitsfahrt endet an Laternenmast

0
CIS Rumelange

Nach Angaben der luxemburgischen Polizei ereignete sich am gestrigen Dienstagabend, 1. Januar, in Rümelingen ein Verkehrsunfall mit Sachschaden.

Eine betrunkene Autofahrerin verlor dabei in der rue des Martyres die Kontrolle über ihren Wagen und fuhr am Strassenrand gegen mehrere Strassenschilder und einen Laternenpfosten.

Die Fahrerin erlitt durch den Aufprall leichtere Verletzungen und wurde seitens der Ambulanz zur Behandlung ins Krankenhaus verbracht. Ein anschließender Alkoholtest verlief positiv, sodass der Führerschein eingezogen wurde.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.