Brandstiftung? Acht Autos bei Autohandel in Flammen

0
Foto: Polizei Mainz

MAINZ. Auf dem Gelände eines Mainzer Autohändlers sind in der Nacht zum Sonntag acht Autos in Brand geraten. Zeugen hatten zunächst nur ein brennendes Fahrzeug gemeldet, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Bei Eintreffen der Feuerwehr hätten dann mehrere Fahrzeuge in Flammen gestanden. Wie hoch der Schaden ist, sei noch unklar, sagte ein Polizeisprecher am Montag. Nach ersten Schätzungen handelt es sich um mehr als 100 000 Euro. Ob der Brand vorsätzlich gelegt wurde, blieb zunächst unklar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.