Missglückter Fahrspurwechsel – Crash mit 3 Pkw und 4 Verletzten

0

SEMBACH/KAISERSLAUTERN. Am Freitagabend kam es auf der A63 in Fahrtrichtung Kaiserslautern, unmittelbar nach der Anschlussstelle Sembach, zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen.

Nach einem Fahrstreifenwechsel durch eine 49-jährige Ford-Fahrerin kam es zum Zusammenstoß mit einem sich auf dem linken Fahrstreifen befindlichen 22-jährigen Audi-Fahrer. Eines dieser Fahrzeuge prallte zudem auf einen dritten PKW (Honda), der den rechten Fahrstreifen nutzte.

Durch den Anstoß schleuderten der Ford und der Audi in die Mittelschutzplanke. Die drei Insassen des Audi sowie der Honda-Fahrer wurden leicht verletzt mittels Rettungsfahrzeug in ein Krankenhaus verbracht.

Der entstandene Sachschaden dürfte 25.000 Euro betragen. Während der Bergungsmaßnahmen musste die Richtungsfahrbahn Kaiserslautern für eine Stunde vollgesperrt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.