Auto rammt Streufahrzeug – 8 Verletzte

0

ALLENBACH. Bei einem schweren Unfall in Rheinland-Pfalz sind acht Menschen teils schwer verletzt worden. Offenbar wegen Glätte kam ein Autofahrer auf die Gegenfahrbahn, wo ein Räumfahrzeug fuhr.

Bei einem Unfall auf einer eisglatten Bundesstraße in Rheinland-Pfalz sind an Weihnachten acht Menschen verletzt worden. Nach Angaben der Polizei geriet ein 29 Jahre alter Mann mit seinem Auto auf der B422 bei Allenbach (Landkreis birkenfeld) auf die Gegenfahrbahn, wo er in ein Streufahrzeug krachte.

Dabei wurde der Fahrer des Pkw eingeklemmt und lebensgefährlich verletzt. Auch seine sechs Mitfahrer erlitten Verletzungen – drei Kinder im Alter von sechs Monaten bis fünf Jahren wurden leicht, drei Erwachsene zwischen 18 und 30 Jahren wurden schwer verletzt. Der 30 Jahre alte Fahrer des Streufahrzeugs wurde leicht verletzt. Alle acht Verletzten wurden in Krankenhäuser gebracht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.