In heiliger Nacht – SEK durchsucht Anwesen im Landkreis Vulkaneifel!

0
Foto: dpa-Archiv

OBERSTADTFELD. Wie die Polizei mitteilt, kam es in der Nacht zum 1. Weihnachtstag, 25. Dezember, in der Ortslage von Oberstadtfeld zu einem größeren Polizeieinsatz.

Aufgrund einer, wie die Polizei berichtet, „Bedrohungslage“, bei der angeblich Waffen im Spiel waren, wurde das Anwesen durch ein Sondereinsatzkommando durchsucht. Waffen wurden nicht gefunden. Der genaue Sachverhalt muss noch abgeklärt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.