Bei Rot über Ampel gegangen und überfahren – Frau erliegt schweren Verletzungen!

0
Symbolbild

Bildquelle: Polizei

WORMS. Eine bei einem Unfall in Worms verletzte 77-Jährige ist im Krankenhaus gestorben. Sie erlag am Samstag ihren Verletzungen, wie die Polizei am Sonntag berichtete.

Sie war den Angaben zufolge am Freitagabend bei roter Ampel über die Straße gegangen und von einem Auto erfasst worden. Sie kam daraufhin mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus. Das Auto steuerte eine 21-Jährige. Sie blieb unverletzt. Eine Obduktion soll nun die genaue Todesursache der 77-Jährigen klären.

(dpa)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.