Bei Einsatz! Notarzt von Betrunkenem in Rettungswagen angegriffen

0

Bildquelle: dpa-Archiv

ZWEIBRÜCKEN. Wie die Polizei mitteilt, kam es in der Nacht auf Samstag, 22. Dezember, gegen 1.20 Uhr, zu einem Zwischenfall beim Einsatz eines Rettungsdienstes in der Mörsbacher Straße.

Dabei hatte ein 29-jähriger Patient im Rettungswagen den behandelnden Notarzt angegriffen. Der alkoholisierte Mann konnte letztlich beruhigt und zur weiteren Behandlung in die Uniklinik Homburg gebracht werden. Gegen ihn wird wegen Körperverletzung zum Nachteil des Notarztes ermittelt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.