Polizei schnappt Kupferdiebe in leerem Firmengebäude

0
Foto: Carsten Rehder / dpa-Archiv

PIRMASENS. Drei Kupferdiebe sind in einem leerstehenden Firmengebäude in Pirmasens von der Polizei geschnappt worden.

Die 28-jährige Frau sowie die beiden Männer im Alter von 28 und 41 Jahren hätten bereits Leitungen heraus gerissen, als sie erwischt worden seien, sagte ein Polizeisprecher am Mittwoch.

Ein Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes hatte in der Nacht zum Dienstag Geräusche gehört und die Polizei alarmiert. Die drei vorbestraften Täter wurden ins Gefängnis gebracht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.