Dümmlich: Kleidungs-Dieb kehrte zurück weil er auch noch Schuhe klauen wollte!

0
Foto: dpa-Archiv

KOBLENZ. Nur kurz über seine neue Kleidung freuen, konnte sich ein 26-jähriger Tatverdächtiger am Freitagabend in Koblenz.

Nach dem Diebstahl diverser Bekleidungsgegenstände bei einem großen Mode-Discounter, konnte der Tatverdächtige dem Ladendetektiv zunächst entkommen. Als er jedoch sein Outfit vervollständigen und nur kurze Zeit später im gleichen Geschäft ein Paar Schuhe entwendet wollte, gelang es dem Ladendetektiv, den Mann festzuhalten und der hinzugerufenen Polizei zu übergeben.

Für diese war der Mann kein Unbekannter, wurde er doch bereits in den zurückliegenden Tagen bei gleichgelagerten Taten im Stadtgebiet angetroffen. Da auch in mehreren anderen Bundesländern Ermittlungsverfahren gegen den Tatverdächtigen anhängig sind, ist zu vermuten, dass dieser sich erst seit kurzem (wieder) in Koblenz aufhält.

Damit dies zumindest für die nähere Zukunft auch so bleibt und er für das weitere Verfahren greifbar ist, wurde er auf Anordnung der Staatsanwaltschaft am Samstag dem Ermittlungsrichter vorgeführt. Dieser ordnete die Untersuchungshaft an.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.