Zug entgleist: Bahnstrecke gesperrt, keine Verletzten

0
Foto: dpa-Archiv

NEUWIED/TRIER. Nach dem Entgleisen eines Zugs bei Breitscheid im Dreiländereck von Rheinland-Pfalz, Hessen und Nordrhein-Westfalen am Donnerstagmorgen ist die Bahnstrecke zwischen Engers und Au (Sieg) gesperrt worden. Ein Bergungszug aus Köln sei angefordert worden, dieser solle das Triebfahrzeug zurück aufs Gleis setzen, teilte die Bundespolizei in Trier mit.

Wann die Strecke wieder freigegeben werde, sei noch unklar. Der Fahrzeugführer sowie die vier Reisenden blieben unverletzt. Die Ursache des Unglücks kurz vor dem Bahnhof von Breitscheid war zunächst unklar. Wo der Zug der Hessischen Landesbahn gestartet war und wohin er fahren sollte, konnte die Polizei nicht mitteilen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.