Golfer unterstützen die Trierer Nothilfe und Straßenkinder in Chile

0
Übergabe der Spenden an Jürgen Melsheimer für Straßenkinder in Chile und Raimund Ackermann für die Trierer Nothilfe; Foto:(von links): Karl-Heinz Premm, Heinz Büchel, Jürgen Melsheimer, Raimund Ackermann und Elmar Frank

Bildquelle: lokalo.de

TRIER. Eine private Gruppe von rund 70 Golfern aus Bitburg, Burbach und Trier, rund um den bekannten ehemaligen Zweitliga-Spieler Elmar Frank, hat auch in diesem Jahr zum wiederholten Mal, ein Benefiz-Turnier veranstaltet. Der Erlös, sowie weitere Spenden in Höhe von insgesamt 4000,00 € gehen zu gleichen Teilen an die Nothilfe Trier und auf Initiative von Jürgen Melsheimer, an Straßenkinder in Chile.

In der Trierer Nothilfe kommt der Spendenbetrag vor allem der Hilfe von Obdachlosen zugute. „Da viele Hilfsbedürftige über keinen Versicherungsschutz verfügen, hilft das Geld beispielsweise der Beschaffung und Versorgung der Menschen mit wichtigen Medikamenten“, berichtet Raimund Ackermann, der den Spenden-Umschlag stellvertretend für die Nothilfe Trier entgegennahm.

Bereits im fünften Jahr engagiert und unterstützt sich die private Gruppe von Golfern für soziale Zwecke.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.