„Mein Herzensmoment“ – Eine rührende Weihnachtsgeschichte aus der Region (Video)

0

Bildquelle: Screenshot Youtube

WITTLICH. Uns hat ein ganz toller Kurzfilm der Firma „Pixum“ über eine sehr schöne und rührende Weihnachtsgeschichte erreicht, die direkt in Ihrer Nähe in Wittlich stattgefunden hat.

Die Geschichte kurz zusammengefasst:

Klaus Dahl, ein ehemaliger Notfallsanitäter, hat fast sein gesamtes Leben im St. Elisabeth Krankenhaus in Wittlich gearbeitet.
Inzwischen ist Klaus 70 Jahre alt, pensioniert und alleinstehend, doch er geht nach wie vor noch jeden Mittag in die Kantine ’seines‘ Krankenhauses, um dort zu essen und die Menschen zu treffen, die ihn sein Leben lang begleitet haben.

Klaus ist außerdem passionierter Fotograf. Begleitet von seinem treuen Hund Whatson verbringt er viele Stunden in der Natur, um Fotos von Tieren und Landschaften zu schießen. Auf diese Weise sind unzählige großartige Fotografien entstanden, die jedoch niemand zu Gesicht bekommt. Sein größter Wunsch wäre es daher, der Welt seine Fotos zu zeigen.

Deshalb beschließt seine einzige Tochter Anne, ihn mit einer Fotoausstellung seiner eigenen Bilder zu überraschen. Unterstützt von Pixum macht sie es heimlich möglich, dass eine Auswahl von Klaus Fotografien in ’seinem‘ Krankenhaus ausgestellt werden.

Wie Klaus auf die Überraschung reagiert, zeigt der Film in wunderschönen Bildern… aber seht selbst:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.