Feuerwehr muss Brand in eigenem Gerätehaus löschen

0
Foto: dpa-Archiv

SAARBRÜCKEN. Bei einem Brand in einem Gerätehaus der freiwilligen Feuerwehr im Saarbrücker Stadtteil Altenkessel sind zwei Fahrzeuge zerstört worden.

Die Fahrzeughalle und der Umkleidebereich wurden am Samstag durch den Rauch so sehr in Mitleidenschaft gezogen, dass der Löschbezirk Altenkessel vorerst nicht einsatzbereit ist, wie die Feuerwehr mitteilte.

Einsatzkräfte der umliegenden Feuerwehren konnten den Brand schnell unter Kontrolle bringen. Es wurde niemand verletzt. Die Brandursache sowie die Schadenshöhe waren zunächst nicht bekannt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.