Treppenhaus in Flammen: Feuerwehr rettet sechs Menschen mit Drehleiter aus brennendem Haus

0
Symbolbild: Feuerwehr mit Drehleiter. Foto: Marcel Kusch / dpa-Archiv

NEUNKIRCHEN. Die Feuerwehr hat sechs Menschen aus einem brennenden Mehrfamilienhaus in Neunkirchen gerettet. Weil das Holztreppenhaus des Altbaus am Samstagmorgen bereits in Flammen stand, konnten die Bewohner der oberen Stockwerke nur noch über eine Drehleiter nach draußen gelangen.

Wie die Feuerwehr mitteilte, hatten die betroffenen Mieter beim Eintreffen der Rettungskräfte bereits an den Fenstern auf sich aufmerksam gemacht. Eine Familie, darunter eine schwangere Frau und ein Kleinkind, konnte das Gebäude noch über das Treppenhaus verlassen. Alle Bewohner blieben unverletzt.

Die Feuerwehr konnte den Brand im Treppenhaus löschen. Nach ersten Ermittlungen hatten unter der Treppe gelagerte Gegenstände Feuer gefangen. Die genaue Brandursache und die Höhe des Schadens müssen noch ermittelt werden. Der Altbau sei aufgrund der Schäden im Treppenhaus zunächst nicht mehr bewohnbar, teilte die Feuerwehr mit.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.