Zwei Autos krachen in Tanklaster: Schwerverletzte in Klinik

0

WALDFISCHBACH. Bei einem schweren Verkehrsunfall mit einem Tanklastzug sind nahe Pirmasens zwei Männer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, raste ein 49-Jähriger mit seinem Auto am Freitag in den Gegenverkehr, um den Lkw zu überholen.

Sein Wagen krachte nahe Waldfischbach frontal in ein entgegenkommendes Auto. Beide Fahrzeuge schleuderten mit voller Wucht gegen den Tanklastzug. Der Verursacher und der 23-jährige Mann am Steuer des anderen Autos erlitten schwere Verletzungen und kamen zur Behandlung ins Krankenhaus. Der Lkw wurde leicht beschädigt.

An beiden Pkw entstand Totalschaden. Sie mussten abgeschleppt werden. Der Tanklastzug wurde im Bereich des Füllkastens ebenfalls beschädigt, sodass eine geringe Menge Benzin auslief. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf ca. 55000 Euro.

Nach Prüfung des Tanklastzuges durch Feuerwehr und speziell angeforderte Kfz-Mechaniker konnte ein weiteres Austreten von Benzin bzw. Dieselkraftstoff aus dem Tanklastuug ausgeschlossen werden. Durch Einrichten von Öl-, Benzinsperren durch die Feuerwehr konnte auch vermieden werden, dass sich das ausgelaufene Benzin unkontrolliert ausbreitete. Die K25 musste während der Unfallaufnahme voll gesperrt werden.

Die Sperrung dauert noch an, bis im Laufe des heutigen Samstag die Reinigungs- und Instandsetzungsarbeiten am Straßenkörper durchgeführt und beendet sind.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.