Kostenloses Park+Ride: Shuttle-Busse in der Adventszeit in Trier

0
Foto: SWT Trier

TRIER. Um Verkehrsproblemen vorzubeugen, bieten einige rheinland-pfälzische Städte in der Adventszeit besondere Angebote für Gäste. In Trier können sie erst ihr Auto parken und dann auf einen kostenlosen Shuttle-Bus umsteigen, der sie zum Weihnachtsmarkt bringt.

Die City-Initiative Trier bietet in Zusammenarbeit mit den Stadtwerken an den vier Adventssamstagen 1., 8., 15. und 22. Dezember wieder einen kostenlosen Park+Ride-Service an. Damit ist der Weihnachtsmarkt wieder stressfrei im Zwölf-Minuten-Takt erreichbar.

Die Shuttlebusse der SWT fahren die Besucher von den P+R-Parkplätzen am Messepark, der Hochschule an der B 51 und aus Trier-Nord ab etwa 10.15 Uhr in die Innenstadt und bis etwa 20.10 Uhr zurück. Ermöglicht wird der Service wieder durch die finanzielle Unterstützung der Trierer Geschäftswelt.

Mainz setzt auf vergünstigte Tickets für den öffentlichen Personennahverkehr und Pirmasens auf zusätzliche Parkflächen an den Adventssamstagen.

Anders sieht es in Koblenz aus: «Besonders an den Samstagen im Dezember reichen die Parkplätze in der Innenstadt oft nicht aus», sagte ein Stadtsprecher. Zusätzliche Flächen könne die Stadt aber nicht zur Verfügung stellen. Ludwigshafen und Bad Kreuznach gehören zu den Städten, die nach eigenen Angaben nicht mit Verkehrsproblemen rechnen.

Download: Trierer Shuttle-Bus in der Adventszeit

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.