Mann zeigt gestohlenes Fahrrad an und findet es vor Polizeiinspektion wieder

0

KOBLENZ. Ein Mann hat in Koblenz sein Fahrrad als gestohlen gemeldet und es beim Verlassen der Polizeidienststelle direkt vor dem Gebäude wiedergefunden.

Wie die Beamten am Mittwoch mitteilten, war der Mann am Dienstag zur Polizei gekommen und hatte von seinem auf dem Gelände des Bundeswehrzentralkrankenhauses gestohlenen Drahtesel berichtet. Beim Verlassen der Polizeiinspektion dann die Überraschung: vor der Tür entdeckte er sein ordnungsgemäß im Fahrradständer abgestelltes Rad.

Im Gebäude konnte schließlich ein 34-Jähriger ausfindig gemacht werden, der das Fahrrad angeblich in einem Feldweg gefunden hatte und damit wegen eines Termins in eigener Sache zur Polizei geradelt war. Die Ermittlungen dauern an.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.