Eifel: Frontal-Crash mit Pferd – Autofahrer schwer verletzt, Tier tot

0
Foto: Monika Skolimowska/dpa-Archiv

SPANGDAHLEM. Ein ausgebrochenes Pferd hat in Spangdahlem (Eifelkreis Bitburg-Prüm) einen Verkehrsunfall verursacht, bei dem ein Autofahrer schwer verletzt wurde.

Der 61-Jährige sei mit seinem Wagen am Montagabend auf der Landesstraße 46 unterwegs gewesen, teilte die Polizei mit. Dort lief ihm das Pferd frontal ins Fahrzeug. Der Mann wurde bei dem Aufprall in seinem Wagen eingeklemmt und kam schwer verletzt ins Krankenhaus. Bei den Rettungsarbeiten geriet das Auto noch kurzzeitig in Brand. Das Pferd überlebte den Unfall nicht.

(dpa)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.