E-Bike Fahrer in Ehranger Straße von Fahrzeug erfasst – Zeugen gesucht!

0
Symbolbild "Blaulicht"

TRIER. Wie die Polizei mitteilt, ereignete sich am 26. November, um 7.30 Uhr, ein Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem Fahrradfahrer in der Ehranger Straße in Trier.

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen wird davon ausgegangen, dass der 50-jährige PKW-Fahrer die Ehranger Straße von Quint aus befuhr und in die Hafenstraße einbiegen wollte. Hierbei übersah der PKW-Fahrer den entgegenkommenden Fahrradfahrer mit seinem E-Bike.

Beim Abbiegevorgang kam es zum Zusammenstoß mit dem 40-jährigen Fahrradfahrer, wodurch der Radfahrer folglich körperliche Verletzungen erlitt. Da der Radfahrer vor Ort nicht ansprechbar war, bittet die Polizeiinspektion Schweich um Zeugenhinweise zur Klärung des tatsächlichen Unfallhergangs (Tel.: 06502/9157-0).

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.